Berichte über vergangene Veranstaltungen

Das Kolping-Blasorchester und die Songgruppe Heilig-Geist mit Dirigent Heiko Kraft

Einer der Höhepunkte des Jahres stand an: Die Begleitung der 200. Wallfahrt der Emsdettener Pfarrei St. Pankratius in die Stadt Kevelaer.

Früh morgens begannen wir mit dem Einladen unseres Reisebusses. Jedes Stückchen Stauraum wurde mit Instrumenten und Material gefüllt, um bestens für den Tag ausgerüstet zu sein. Mit dem Bus ging es dann direkt in die Innenstadt von Kevelaer vor die Marien-Basilika. Nach kurzem Aufbau konnte die verbliebene Zeit dazu genutzt werden, die gemeinsamen Stücke mit der Songgruppe Heilig-Geist zu proben. So wurde dann das Hochamt gemeinsam musikalisch gestaltet.

 Im Anschluss an die Messe wurde der Weg zum Bus mit einem Rundgang durch Kevelaer verbunden.

Bevor es dann weiter zum Landschaftspark Duisburg Nord ging, wurde ein kurzer Zwischenstopp in Oberhausen eingelegt. Dort gab es neben der Möglichkeit fürs Mittagessen auch die ein oder andere Gelegenheit einkaufen zu gehen.

Am späten Nachmittag am Landschaftspark angekommen, wurde dieser in kleinen Gruppen erkundet. Einige der Routen führten über mit Rost überzogene Hochöfen, von denen man einen Ausblick über die doch sehr grüne Landschaft des Ruhrgebiets hat.

Später am Abend, nach einsetzen der Dämmerung, gingen im Landschaftspark wortwörtlich die Lampen an. Das Gelände mit den Hochöfen und Kohlebunkern wurde in vielen bunten Farben ausgeleuchtet. Damit wurde aus einer Messe am Niederrhein ein tagesfüllendes Event für alle interessierten Orchestermitglieder, welches in der Dunkelheit auf dem Hochofen in Duisburg mit einem Ausblick der Extraklasse abgeschlossen wurde.

 

Weitere Berichte über vergangene Aktivitäten

Dienstag 24 August 2021 Aktuelles
Aus Lukas Furth vom Team Stroetmanns Fabrik sprudelte die Begeisterung nur so heraus, als er fast 200 Gäste zum Kolping-Frühschoppenkonzert begrüßte. Einige mussten tatsächlich an der Tageskasse zurückgewiesen werden, weil die Corona-Schutzverordnung nicht mehr zulässt bzw. dann andere Maßnahmen notwendig würden. Und auch die rund 40 Musiker*Innen rund um Dirigent Heiko Kraft brachten ihre Freude durch engagiertes Spiel zum Ausdruck. Egal, ob Marsch, Polka, Schlager oder Filmmusiken, Helene Fischer oder Boney M., Spider Murphy Gang oder Klaus Lage, das Kolping Blasorchester bot ein vielschichtiges Spektrum moderner Blasmusik wie auch alter „Schützenfest-Klassiker“ wie Kyffhäuser, Dragoner oder Flieger-Marsch.
Sonntag 11 Juli 2021 Aktuelles
Am zweiten Juliwochenende hätten wir gerne das Schützenfest der Kolpingsfamilie Emsdetten e. V. gefeiert. Die Vereine der Stadt Emsdetten hatten sich zuvor - Corona geschuldet - darauf geeinigt, kein Vogelschießen zu veranstalten. Um die Feierlichkeiten nicht komplett ausfallen zu lassen, wurde am Freitag zur Ehrung der Verstorbenen der beiden Weltkriege ein Kranz niedergelegt.
Sonntag 14 Februar 2021 Aktuelles
Aus "KBO im Disco-Fieber, Kolping tanzt und feiert wieder!" wurde gestern Abend "KBO im Online-Fieber, Kolping tanzt bestimmt bald wieder!" Unser amtierender Vereinsprinz Ralf I. mit seiner Prinzessin Heike I. hat zusammen mit einem Orgateam eine Karnevalsparty organisiert.
Sonntag 20 Dezember 2020 Aktuelles
Auch für Musikvereine ist es im Moment schwierig weiterhin aktiv zu sein. Gemeinsame Proben und Unternehmungen sind nicht möglich, die Aktivitäten sind auf Online-Zusammenkünfte beschränkt. Deshalb fand die Weihnachtsfeier als Videokonferenz statt. Im Vorfeld wurden Päckchen mit Mandarinen, Kerzen, Schokolade und Bastelausrüstung geschnürt sowie Weihnachtskarten erstellt und an die Mitglieder nach Hause verteilt.
Sonntag 7 Juni 2020 Aktuelles
Am Sonntag Nachmittag war das Kolping-Blasorchester in Emsdetten unterwegs. Die Bewohner des St. Josef-Stift und die des Kastanienhofes sowie die Gäste im Haus Hannah bekamen die Möglichkeit, einem kleinen Mini-Konzert zuzuhören. Das St. Josef-Stift hatte zuvor unter den Bewohnern eine kleine Umfrage gestartet, um deren Musikwünsche zu erfragen.
Dienstag 25 Februar 2020 Aktuelles
KBO im Disco-Fieber, Kolping tanzt und feiert wieder! So lautet das diesjährige Motto des Kolping-Elferrates. Nach langer Vorbereitung und vielen Stunden Arbeit war es am Samstag endlich so weit: Das Kolping-Blasorchester stellt nun den amtierenden Vereinselferrat der Kolpingsfamilie! Um 20.11 Uhr zog der Elferrat zusammen mit weiteren Mitgliedern des Orchesters in den Saal ein und präsentierte den neuen Prinzen Ralf I. mit seiner Prinzessin Heike I. (Unewisse). Nach einem erfolgreichen Start in die Session konnte noch bis tief in die Nacht gefeiert werden.